Dresden mit
Charme und Flair

Mit Vorstellung in der Semperoper –
„Der Babier von Sevilla“

Prachtvolle Uferpromenaden, barocke Prunkbauten, weltberühmte Kunstschätze – kaum eine andere Stadt hat so viel zu bieten. Dresden erstrahlt in einem beeindruckenden Glanz, der jäh…

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Prachtvolle Uferpromenaden, barocke Prunkbauten, weltberühmte Kunstschätze – kaum eine andere Stadt hat so viel zu bieten. Dresden erstrahlt in einem beeindruckenden Glanz, der jährlich unzählige Besucher in die sächsische Hauptstadt lockt.

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Dresden

Um 07.00 Uhr verlassen wir Neubrandenburg in Richtung der sächsischen Hauptstadt Dresden. Dort erwartet Sie am frühen Nachmittag bereits eine ortskundige Gästeführung, um Ihnen die Stadt näher vorzustellen. Tauchen Sie ein in die glanzvolle Geschichte Dresdens. Gegen Abend fahren wir zum Hotel.

2. Tag: Dresden individuell – Panometer – Besuch Vorstellung Semperoper

Während der Stadtführung am Vortag haben Sie viel Interessantes erfahren. Heute können Sie selbst auf Entdeckungstour gehen. Am Nachmittag laden wir Sie ins Panometer Dresden ein. Begeben Sie sich auf eine einmalige Zeitreise in Dresdens Vergangenheit und lernen Sie die Stadt als 360°-Panorama kennen! Die Rundbilder des Künstlers Yadegar Asisi mit einer Höhe von 27 Metern gelten seit 2006 als Geheimtipp unter den Ausstellungen und Museen in Dresden. Im Anschluss fahren wir zum Hotel, und Sie können sich für den Abend vorbereiten. Dieser beginnt mit dem gemütlichen Abendessen in einem der Dresdner Erlebnisrestaurants. Im Anschluss folgt das Highlight der Reise, der Besuch der Semperoper. „Der Babier von Sevilla“ steht auf dem Programm.

3. Tag: Moritzburg – Heimreise

Nach einem gemütlichen Frühstück verlassen wir Dresden. Auf unserem Heimweg werden wir dem sehenswerten Jagdschloss Moritzburg, wo einst August der Starke rauschende Feste feierte, einen Besuch abstatten. Kultstatus erlangte das Schloss durch das Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Anschließend direkte Heimreise.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an rb@reisedienst-schumacher.de.

Diese Reise buchen:

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.