Traumhaftes Vogtland

mit Ausflügen nach Tschechien und in die Oberpfalz

Waren Sie schon mal im Vogtland? Wenn nicht, dann wird es nun Zeit. Kommen Sie nach Plauen, in die Stadt, die seit 120 Jahren weltbekannt für die Plauener Spitze ist. Hier werden n…

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Waren Sie schon mal im Vogtland? Wenn nicht, dann wird es nun Zeit. Kommen Sie nach Plauen, in die Stadt, die seit 120 Jahren weltbekannt für die Plauener Spitze ist. Hier werden noch an teils historischen und modernen Strickmaschinen wahre Schätze erstellt. Und sind Sie ein Fan des Schneesports? Dann besichtigen Sie doch zusätzlich in Klingenthal die moderne Skisprungschanze.

Nur wenige Kilometer vom Vogtland entfernt ist das Nachbarland Tschechien. Hier besuchen wir die Kurbäder Eger und Franzensbad mit ihren gut erhaltenen historischen Stadtzentren. Der Abschluss dieser Reise ist wirklich lecker. Sie kehren in in eine Lebkuchenmanufaktur in der Oberpfalz ein. Kaufen Sie ein Andenken für zu Hause ein, es lohnt sich.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Plauen

Unser Reiseziel ist die Spitzenstadt Plauen. Nachdem Sie im Hotel Ihre Zimmer bezogen haben laden wir Sie zu einem Stadtbummel ein. Vom Hotel aus geht es über die ehemalige Flaniermeile Plauens. Ihre Stadtführerin vermittelt Ihnen in humorvoll erzählten Anekdoten die Hintergründe der Namensgebung des zentralen Platzes und des Plauener Wahrzeichens, den Nonnenturm. Am Klostermarkt lernen Sie das Plauener Original „Neideiteln“ und die Brunnenfiguren der Plauener Geschichte kennen. Vorbei an der eindrucksvollen Kirche St. Johannis geht es in den mittelalterlichen Teil Plauens, zum Malzhaus und zur Stadtmauer, bevor Sie Vater und Sohn und die Museumshäuser, in denen schon Napoleon nächtigte, kennenlernen. Bereits bei der Führung haben Sie sich Appetit auf vogtländische Schmankerln geholt: Bambes, Sauerbraten, vogtländische Grüne Klöße und Schwammespalken. Im Hotel angekommen werden Sie mit einem Getränk und leckerem Abendessen begrüßt.

2. Tag: Rundfahrt durch das Vogtland

Am heutigen Tag unternehmen wir eine Rundfahrt, bei welcher Sie das schöne Vogtland näher kennenlernen. Der erste Halt ist an der Plauener Spitzenmanufaktur, wo Sie durch die produzierende Stickerei mit den modernen und historischen Strickmaschinen geführt werden. Im Anschluss haben Sie noch die Möglichkeit, ein Präsent für die Familie oder Freunde käuflich zu erwerben. Dann geht es weiter vorbei an den Städten Rodewisch und Auerbach nach Klingenthal. Hier steht eine der modernsten Skisprungschanzen in Europa. Im Anschluss fahren Sie wieder ins Hotel zurück. Wie wäre es mit einer kleinen Auszeit im hoteleigenen Wellnessbereich mit Wasserfall, Sauna und Whirlpool?

3. Tag: Ausflug nach Tschechien und in die Oberpfalz

Wir fahren ins Tschechische Bäderdreieck. Vorbei an den Sächsischen Staatsbädern Bad Elster und Bad Brambach führt die Route nach Franzensbad, wo wir kurz durch den Ort fahren oder bummeln. Etwas mehr Zeit haben Sie für die böhmische Stadt Eger/Cheb. Hier schlendern Sie vorbei an wunderschönen Häusern und Parks in die bezaubernde Innenstadt, welche unter Denkmalschutz steht. Viele berühmte Gäste haben hier schon ihren Urlaub verbracht. Nach einer individuellen Mittagspause fahren wir weiter in die Oberpfalz. In Waldsassen besuchen wir die Lebkuchenmanufaktur Rosner. Seit 1757 werden hier Lebkuchen hergestellt und in die ganze Welt verschickt. Selbstverständlich dürfen Sie diese verkosten.

4. Tag: Wörlitzer Park – Heimreise

Auf unserer Heimreise kommen wir am Wörlitzer Park vorbei. Im Jahre 1765 ließ Fürst Leopold III. von Anhalt-Dessau die Wörlitzer Anlagen – auch als Wörlitzer Park bekannt – schaffen und legte so den Grundstein für das Gartenreich Dessau-Wörlitz, das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Flanieren Sie durch diesen herrlichen Park bevor wir die direkte Heimreise antreten.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an rb@reisedienst-schumacher.de.

Diese Reise buchen:

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.