Breslau mit Opernbesuch

Aufführung „Carmen“

Breslau, das Venedig des Nordens, wird einerseits durch seine wechselhafte Geschichte und andererseits durch ihr jugendliches Flair geprägt. Gemütliche Restaurants, kleine Läden un…

4 Tage Polen

pro Person ab 418 €

Breslau, das Venedig des Nordens, wird einerseits durch seine wechselhafte Geschichte und andererseits durch ihr jugendliches Flair geprägt. Gemütliche Restaurants, kleine Läden und ein interessanter Marktplatz ziehen jedes Jahr viele Touristen in die Stadt.

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Breslau

Um 07.00 Uhr verlassen wir Neubrandenburg und werden am späten Nachmittag im „Venedig Polens“, wie Breslau auch genannt wird, eintreffen. Nutzen Sie die Zeit zu einem ersten Bummel durch diese tolle Stadt mit ihren gemütlichen Plätzen.

2. Tag: Unterwegs in Breslau – „Carmen“ in der Breslauer Oper

Entdecken Sie bei einem geführten Rundgang durch die Stadt die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die Breslau zu bieten hat, wie die Dom Insel, die Altstadt mit ihrem Marktplatz, das Rathaus, die Aula Leopoldina. Am Abend steht der Besuch der Vorstellung in der Breslauer Oper auf dem Programm. Auf dem Spielplan steht „Carmen“.

3. Tag: Ausflug in das Riesengebirge

Der sagenumwobene Herrscher über das Riesengebirge, welches an der Grenze zwischen Polen und Tschechien liegt, ist der Berggeist Rübezahl. Er erscheint den Menschen in vielen Gestalten, etwa als Tier oder ebenfalls als Mensch. Vielleicht haben Sie das Glück, Rübezahl zu Gesicht bekommen. Auf jeden Fall, werden Sie viel Interessantes im Riesengebirge entdecken.

4. Tag: Heimreise

Nach erlebnisreichen Tagen treten wir heute die Heimreise an.

Termine und Preise

4 Tage: Doppelzimmer p. P. 418 €
4 Tage: Einzelzimmer p. P. 490 €

Diese Reise buchen:

4 Tage Polen  |  pro Person ab

418 €