Krakau & Breslau

Schlesiens schönste Städte

Krakau – für uns die schönste Stadt Polens. Dank der Erhaltung ihrer mittelalterlichen und reizvollen Architektur aus der Hauptstadt-Zeit verzaubert Krakau jeden einzelnen Besucher…

6 Tage Polen

pro Person ab 662 €

Krakau – für uns die schönste Stadt Polens. Dank der Erhaltung ihrer mittelalterlichen und reizvollen Architektur aus der Hauptstadt-Zeit verzaubert Krakau jeden einzelnen Besucher. Willkommen in einer der ältesten Städte Polens. Mit zahlreichen Brücken, Nebenflüssen und Kanälen bietet Breslau ein ganz besonderes Flair. Während die Dom Insel eine Oase der Ruhe ist, tobt das Leben in den Gassen der Altstadt. Zudem erwarten Sie eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, wie der Breslauer Dom, das Rathaus, die Aula Leopoldina und die Jahrhunderthalle. Erleben Sie selbst diese tolle Stadt mit ihrer gemütlichen Atmosphäre und entdecken Sie bei einem Spaziergang auch die heimlichen Einwohner Breslaus – die Zwerge.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Krakau

Um 06.00 Uhr verlassen wir Neubrandenburg in östlicher Richtung und werden am späten Nachmittag in Krakau eintreffen. Nutzen Sie die Zeit nach dem Abendessen, um erste Erkundungen in der Stadt vorzunehmen.

2. Tag: Stadtführung und Schifffahrt auf der Weichsel

Heute starten Sie zur Besichtigungstour in Krakau. Sie spazieren zusammen mit Ihrem ortskundigen Reiseleiter durch das Herzstück von Krakau – der Altstadt, die vom Grüngürtel Planty umgeben ist. Der Hauptmarkt ist einer der schönsten Marktplätze Europas. Rund um den Platz reihen sich die mittelalterlichen Bürgerhäuser und Adelspaläste aneinander. An der Ostseite befindet sich die bekannte gotische Marienkirche mit dem Altar von Veit Stoss. Im Anschluss ist eine Schiffstour auf der Weichsel geplant. Da der Kapitän die Ausführungen in polnischer Sprache vornimmt, begleitet Sie die Reiseleitung und gibt zahlreiche Erklärungen.

3. Tag: Jüdisches Viertel

Für Sie ist heute eine Führung durch das jüdische Viertel Kazimierz geplant. Vor dem Zweiten Weltkrieg war in Kazimierz die größte jüdische Gemeinde Europas zu Hause. Während der letzten Jahrzehnte wuchs der historische Stadtteil fast wieder zu der Größe heran, die er einst in seiner Blütezeit besaß. Viele ausgefallene Kneipen und Kaffeehäuser, denen Sie auch einen Besuch abstatten sollten, tragen zur wiederaufkommenden Beliebtheit von Kazimierz bei. Auch finden sich hier verschiedene Synagogen, die teilweise zu den ältesten in Europa gehören und Ausstellungen beherbergen, die sich der Geschichte und Kultur des Judentums in Krakau widmen. Sie prägen, wie auch die vielen Juden, die in ihren traditionellen Gewändern auf den Straßen zu sehen sind, das Bild des Viertels. Teil Ihrer Führung ist die Besichtigung der im Stil der Renaissance errichteten Remuh-Synagoge und der jüdische Friedhof des Viertels, der bereits im 16. Jh. hier angelegt wurde.

4. Tag: Krakau – Tschenstochau – Breslau

Auf dem Weg nach Breslau besichtigen Sie den Klosterkomplex Jasna Gora (Leuchtender Berg). Tschen­stochau zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Bereits seit dem 14. Jh kommen die Pilger an diesen Ort, jährlich sind es heute bis zu 5 Mill. Die Paulinerkirche ist eine ursprünglich gotische, dreischiffige Basilika mit barocker Innenausstattung. Links in der Marienkapelle wird das Gnadenbild der Schwarzen Madonna verehrt. Es ist eine Ikone aus dem 14 Jh. und zeigt die Muttergottes mit dem Jesuskind, dem zahl­reiche Wundertaten zugeschrieben werden.

5. Tag: Unterwegs in Breslau

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet steht einem Spaziergang über die Dom Insel mit der Besichtigung des Domes und eventuell der barocken Kapelle, nichts mehr im Wege. Auf der Dom Insel Ostrow Tumski fand man Spuren einer Fürstenburg aus dem 9. und 10.Jh. Heute ist die Dom Insel ein Komplex sakraler Bauten, von denen der Johannes der Täufer-Dom, die zwei­stöckige Heilig-Kreuz-Kirche und St.Bartholomäus-­Kirche aus der Wende des 13./14.Jh. am bedeutendsten sind. Nach einem Spaziergang über den Breslauer Marktplatz haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück erfolgt die direkte Heimreise.

Termine und Preise

6 Tage: Doppelzimmer p. P. 662 €
6 Tage: Einzelzimmer p. P. 830 €

Diese Reise buchen:

6 Tage Polen  |  pro Person ab

662 €