Naturparadies Hohe Tatra & Zakopane

Schloss Niedzica – Dunajec – Tatranska Lomnica – Zipser Ländchen

Die Hohe Tatra (Tatry) ist das kleinste Hochgebirge der Welt. Mit dem 2499 Meter hohen Rysy erhebt sich hier der höchste Berg Polens. Am Fuße der majestätischen Tatra liegt die bez…

7 Tage Polen

pro Person ab 528 €

Die Hohe Tatra (Tatry) ist das kleinste Hochgebirge der Welt. Mit dem 2499 Meter hohen Rysy erhebt sich hier der höchste Berg Polens. Am Fuße der majestätischen Tatra liegt die bezaubernde und bekannte Kleinstadt Zakopane. Hier werden Sie in den nächsten Tagen im Hotel „Villa Helan“ wohnen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Breslau

Um in Zakopane entspannt anzukommen, werden wir die erste Übernachtung dieser Reise in Breslau einlegen. Da wir bereits am Nachmittag dort eintreffen werden, haben Sie noch etwas Zeit, sich in dieser bezaubernden Stadt umzuschauen.

2. Tag: Weiterfahrt nach Zakopane

Gut ausgeruht und gefrühstückt zeigen wir Ihnen die wunderschöne Stadt Breslau. Weiter geht unsere Reise in Richtung Hohe Tatra und in den bekannten Wintersportort Zakopane, auch „St. Moritz des Ostens“ genannt.

3. Tag: Zakopane und Panoramen der Holzbaukunst

Heute zeigen wir Ihnen Zakopane, welches als polnisches St. Moritz bezeichnet wird. Die hier lebenden Goralen beeindruckten mit ihrer lebenden Folklore und prägten das Dörfchen mit ihrer einzigartigen Holzarchitektur. Dieser besondere Charme lockte später auch die Touristen aus ganz Europa. Sie haben die Gelegenheit mit der Zahnradbahn auf den Gubalowka (ca. 5 EUR) zufahren. Von hieraus bietet sich Ihnen ein phantastischer Blick auf Zakopane und die Hohe Tatra.

4. Tag: Schloss Niedzica – Flossfahrt auf dem Dunajec

Wir werden während des heutigen Tagesausflugs die Burg Niedzica, eine Höhenburg aus dem 14. Jh., besuchen und eine Floßfahrt auf dem Dunajec unter­nehmen. Diese gilt als Attraktion des Nationalparks und führt durch die größte Schlucht in Mitteleuropa. Diese phantastischen Landschaftsbilder werden Sie lange in Erinnerung behalten.

5. Tag: Panoramafahrt Hohe Tatra – Tatranska Lomnica

Heute erwartet Sie eine Panoramafahrt durch die herrliche Natur der Hohen Tatra, eines der letzten Naturparadiese Europas. Eine Station der Rundfahrt ist u.a. Tatranska Lomnica, das touristische Zentrum der slowakischen Tatra, und Stary Smokovec am südlichen Abhang der Hohen Tatra.

6. Tag: Zipser Ländchen – Burg Kezmarok

Das Zipser Ländchen ist eine von deutschen Ansiedlern im Mittelalter erschlossene Region mit vielen interessanten Denkmälern. Hier findet man z. B. in der gotischen St. Jakobskirche in Leutschau den höchsten gotischen Holzaltar der Welt. Die historische Handwerkerstadt Kezmarok ist bekannt für ihre historischen Bauten. Wir werden die berühmte Burg besichtigen.

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an.

Termine und Preise

7 Tage: Doppelzimmer p. P. 528 €
7 Tage: Einzelzimmer p. P. 598 €

Diese Reise buchen:

7 Tage Polen  |  pro Person ab

528 €