Schweizer Gipfelstürmer

Die berühmten Bahnen Bernina- und Glacier-Express

Die populärsten Bahnen der Schweiz sind zweifellos der Bernina- und der Glacier-Express. Die überraschende landschaftliche Vielfalt der beliebtesten Schweizer Alpenbahnen ist legen…

7 Tage Schweiz

pro Person ab 818 €

Die populärsten Bahnen der Schweiz sind zweifellos der Bernina- und der Glacier-Express. Die überraschende landschaftliche Vielfalt der beliebtesten Schweizer Alpenbahnen ist legendär. Erleben Sie mit der Fahrt über den Oberalppass und durch die Rheinschlucht im bequemen Panoramawagen des Glacier-Express dessen faszinierende Teilstrecke und anderntags die Gesamtstrecke vom Bernina-Express, die durch das Albula und über den Berninapass bis Tirano führt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung

Um 06.00 Uhr beginnt die Reise in Neubrandenburg und führt auf direktem Weg zur Zwischenübernachtung in den süddeutschen Raum.

2. Tag: Laax in Graubünden

Nach dem Frühstück fahren wir vorbei an Bregenz, Vaduz/Fürstentum Lichtenstein nach Chur. Bevor wir unseren Urlaubsort Laax erreichen, werden wir noch einen Stopp in der Alpenstadt Chur einlegen. Eine ortskundige Gästeführung macht Sie mit der Chur bekannt.

3. Tag: Laax – Walensee – Zürichsee – Rapperswil – Luzern – Andermatt – Glacier-Express nach Chur

Unsere Fahrt führt heute vorbei am Wallersee und Zürichsee nach Rapperswil. Das mittelalterliche Städtchen Rapperswil liegt am Nordufer des Zürichsees. Danach verlassen wir Rapperswil und fahren nach Luzern am Vierwaldstätter See. Am Nachmittag geht es in Richtung St. Gotthardpass nach Andermatt. In Andermatt stehen für Sie die reservierten Pano­ramawagen des Glacier-Express für Sie bereit. Auf einer spektakulären Strecke geht es über den Oberalpass und die beeindruckende Rheinschlucht nach Chur. Anschließend fahren Sie mit dem Bus wieder zurück nach Laax.

4. Tag: Aussichtsplattform II Spir – Via Mala – Zillis

Am Vormittag unternehmen Sie eine geführte Wanderung durch den Filmser Großwald zur Aussichtsplattform Spir, mit grandiosem Ausblick in die Rheinschlucht (Wanderzeit je Richtung 1 Std.) Gäste die nicht an der Wanderung teilnehmen möchten, haben die Gelegenheit die Zeit am Caumer See zu verbringen. Am Nachmittag steht ein Ausflug zur Via Mala Schlucht und nach Zillis auf dem Programm. Die Kirche St. Martin steht im Dorfkern von Zillis und ist eine roman­tische Saalkirche, weltberühmt wegen ihrer bemalten Kirchendecke. Sie umfasst siebzehn Bilderreihen, die Innenfelder zeigen die Lebensgeschichte Jesu und die heilige Legende des heiligen Martin.

5. Tag: Ausflug Tiefencastel – Bernina-Express nach Tirano

In Tiefencastel erwartet Sie heute, eine der spektakulärsten Bahn-Alpenüberquerungen. Der Bernina-­Express verbindet Sprachregionen und Kulturen – in Schlangenlinien, durch Kehrtunnel, über sein Wahr­zeichen das Landwasser-Viadukt und über das legendäre Kreisviadukt bei Brusio. Unsere Fahrt im Panorama­wagen führt durch das Albula und über den Berninapass nach Tirano in Italien. Mit dem Bus geht es ab Tirano zurück über den Berninapass nach Sankt Moritz zu einem Aufenthalt in dem mondänen Wintersportort.

6. Tag: Laax – Lindau – Zwischenübernachtung

Es heißt Abschied nehmen von der Graubündner Alpenwelt. Wir legen einen Stopp in der bayrischen Inselstadt Lindau ein. Lindau beeindruckt u.a. mit seinem sehenswerten Hafen, dessen Einfahrt mit einem Leuchtturm und einem bayrischen Löwen geschmückt ist. Das alles sehen Sie während einer Führung. Anschließend fahren wir weiter zur Zwischenübernachtung.

7. Tag: Süddeutschland – Neubrandenburg

Direkte Heimreise.

Termine und Preise

7 Tage: Doppelzimmer p. P. 818 €
7 Tage: Einzelzimmer p. P. 828 €

Diese Reise buchen:

7 Tage Schweiz  |  pro Person ab

818 €